Herzlich willkommen auf der Website des Projektes AdapTilt

Was ist eigentlich Projekt AdapTilt ?

AdapTilt ist sowohl der Name des Projektes, als auch der Name eines Fluggerätes. Bei diesem Fluggerät handelt es sich um einen ferngesteuerten Senkrechtstarter mit 1,2m Spannweite.
Erfahren sie mehr über das Konzept.

Wer steckt hinter Projekt AdapTilt ?

Dieses umfangreiche Projekt wurde von mir selbst initiiert. Mein Name ist Christian Molter und ich studiere Luft- und Raumfahrttechnik an der Universität Stuttgart. Ich habe mich schon immer für Senkrechtstarter interessiert. Vor einiger Zeit hat mir ein, in der Entwicklung eines deutschen Luftfahrtkonzerns tätiger, Ingenieur erklärt, der Hauptunterschied zwischen Flugzeugpropeller und Hubschrauberrotor sei die Verwindung (Winkel zwischen Blattwurzel und Blattspitze). Daraufhin begann es in meinem Kopf zu klicken "hmmm klingt logisch wegen der unterschiedlichen Anströmrichtungen. Aber kann man nicht das Rotorblatt so gestalten, dass es sich im Flug verformt ? Kann doch nicht so schwer sein, zumindest im Kleinen".
Aus "kann doch nicht so schwer sein ?" wurde dann eine lange Zeit voller Vorversuche, Rechnungen, noch mehr Versuchen und schließlich dem Bau von Rotorblättern mit variabler Verwindung für Fluggeräte in kleinem Maßstab. Mittlerweile bin ich in der glücklichen Lage, meine Abschlussarbeiten an der Universität Stuttgart über dieses Projekt verfassen zu dürfen.
Natürlich konnte ich vieles nicht ganz allein stemmen. Daher waren auch einige Helfer beteiligt an diesem Projekt. Diesen Helfern und Unterstützern des Projekts gilt mein besonderer Dank.

 

+++ NEWS +++

Windkanalversuch der Antriebe erfolgreich absolviert.

Wie wird es weitergehen ?
 

Lesen sie mehr !

Unsere Sponsoren:


 

Free business joomla templates

Impressum